Bleichestrasse 50
3066 Stettlen/Bern
30. September 2016
Hast du eine HR-Vision

Altbundeskanzler Helmut Schmidt soll mal gesagt haben: Wer eine Vision hat, der soll zum Arzt gehen! Also, ich will den Arzt unbedingt umgehen - daher beschreibe ich kurz, was ICH unter einer HR-Vision verstehe. Für mich beschreibt eine HR-Vision einen gewünschten Zustand in der Zukunft. Ein Ziel, welches ich mit einem gutem HRM erreichen will. […]

Read More
28. September 2016
graue Panther versus junge Wilde

Generationenmanagement aus der Sicht einer KMU/HRM-Brille.  Seit 30 Jahren höre resp. lese ich immer wieder, dass die älteren Mitarbeiter wieder sehr gefragt sind. Dass die demographische Entwicklung dies bereits heute deutlich aufzeigt. Ich lese Schlagzeilen wie: „in nicht zu unterschätzendes Fachkräftepotenzial liegt in der Weiterbeschäftigung von älteren Mitarbeitenden nach Erreichen des Rentenalters.“ Oder gar „Unternehmen […]

Read More
27. September 2016
Strategisches HR-Denken...was ist das jetzt wieder....

          ganz einfach... wenn Du strategisch im HRM Denken willst (Handeln ist der nächste Schritt), dann   solltest Du wissen, was Du resp. die Unternehmensleitung willst solltest Du wissen, was Du resp. die Unternehmensleitung NICHT willst solltest Du bereit sein, etwas Neues zu schaffen solltest Du bereit sein, externe Chancen und […]

Read More
25. September 2016
Aufruf zur Blogparade: HRM & Führung im Jahr 2030

[vc_row][vc_column][vc_column_text] Aufruf zur Blogparade:  HRM im Jahr 2030   ­ Du beschäftigst Dich mit dem Thema HRM, Führung, Mitarbeitende, Menschlichkeit in der Zusammenarbeit? Du bist der Überzeugung, dass es eine gute Zusammenarbeit zwischen Führungskräften und  HR-Verantwortlichen braucht ? Eine Zusammenarbeit, die über reines Leistungsdenken und bloßes Funktionieren hinausgeht? Du bist überzeugt, dass das HRM und […]

Read More
23. September 2016
Unternehmenspolitik

hörst Du auch schon mal öfters: "Das passt nicht in unsere Unternehmenspolitik?" Was steckt hinter diesem Satz? Unter Unternehmenspolitik versteht man nicht nur die Aufbaustruktur (wie ist die Firma aufgebaut?) Ablaufprozesse (wie ist z.B. der Verkaufsprozess?) die materiellen Ressourcen (Gebäude, Maschinen etc.) die personellen Ressourcen (Mitarbeiter sondern auch die strategischen Instrumente und damit auch Kennzahlen. […]

Read More
23. September 2016
HR-Gedanken

Die meisten Personaler, Chefs wurden gut erzogen. Keine Ahnung was dann passiert ist.... *** Auf dem Boden der Arbeitswelt liegt manchmal eindeutig zu wenig Glitzer. *** Geh' einfach mal etwas zu weit...versuchs... schau dich dort ein bisschen um und schau was passiert..(es passiert nichts). *** Das Verhalten von HR-Fachleuten ist manchmal taktisch unklug - dafür […]

Read More
22. September 2016
HR-Tussen und Schattenkönige (Bereichsleiter)

[vc_row][vc_column][vc_custom_heading text="und es geht weiter in meiner Blogserie ``Hassliebe Führungskräfte & Personalerin``" font_container="tag:h1|text_align:left" use_theme_fonts="yes"][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]Bereichsleitende, oftmals als Kaderstufe 2 oder 3 betitelt, arbeiten eng mit den Personalverantwortlichen zusammen.  Bereichsleitende müssen es besonders verstehen, die Balance zwischen Erhaltung und Erneuerung zu finden. Der geordnete Alltagsbetrieb wird durch ein gutes Zusammenspiel zwischen HRM und dem Mittleren Kader möglich.[/vc_column_text][vc_single_image […]

Read More
21. September 2016
HR-Kommunikation

Du bist nur verantwortlich für das, was Du sagst... du bist nicht verantwortlich für das, was andere hören zu glauben....   und   kommuniziere sachlich und klar. Denk an Schulz von Thun. Jeder hört mit einem anderen Ohr. Daher stelle das Verständnis sicher.   Infos hierzu? Gerne via: https://dianarothcoaching.com/kontakt/  

Read More
20. September 2016
Schlaue Chefs & schlaue Personaler

Mache einen schlauen Chef auf seinen Fehler diplomatisch aufmerksam - und er wird sich bedanken. Mach einen dummen Chef auf seinen Fehler undiplomatisch aufmerksam  - und er wird dich beleidigen.....

Read More
18. September 2016
Funktionierts nicht? Abhaken...

Funktioniert etwas? Ja dann unbedingt mehr davon versuchen! Klingt einfach, gell? Das ist aber eine lösungsorientierte Grundregel. Was ist der Hintergrund dieser Idee? Wenn Mitarbeitende Probleme haben, fokussieren sie sich stark darauf, was nicht funktioniert. Dadurch gerät der Teil, der funktioniert, in den Hintergrund. Motivieren wir einen Mitarbeiter, das zu beachten, was funktioniert, dann besteht […]

Read More
© rodigomi GmbH
envelopemap-marker linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram